Saisonstart der männlichen C-Jugend in der Oberliga

Nach nur 2 Spielen in der vergangenen Saison wurde im November 2020 leider der Spielbetrieb in der Kreisliga aufgrund der Coronabeschränkungen unterbrochen und ist nicht wieder angelaufen.

1. Männer unterliegt zum Heimspielauftakt

HC Spreewald – SG OSF Berlin 21:25 (13:15)

Am vergangenen Sonntag zur besten Kaffeezeit startete der HC Spreewald mit seinem Heimspieldebüt in die Oberliga-Ostsee-Spree. Dazu gastierte mit der SG OSF Berlin eine etablierte und gestandene Oberliga-Mannschaft im Lübbener Blauen Wunder.

HC Spreewald Wochenende 11.-12.09.2021

KL-MännerHC Spreewald IIIHV Calau32 : 25
OL mJCHSG Teltow-RuhlsdorfHC Spreewald38 :  7
wJDChemie GubenHC Spreewald  1 : 35
BrL mJAHC SpreewaldBSV GW Finsterwalde28 : 29
VL-Süd FrauenHC SpreewaldSSV Rot-Weiß Friedland28 : 25
VL-Süd MännerHC Spreewald IIMärkischer BSV Belzig31 : 25
OOS MännerHC Spreewald ISG OSF Berlin21 : 25

Tickets für Heimspiele und Corona-Bestimmungen

Liebe HC Spreewald-Familie, Fans, Mitglieder, Sponsoren und Sympathisanten,

es ist soweit, neben dem Heimspieldebüt unserer Gurkentruppe in der 4. Liga, stehen nach langer Zeit auch weitere Heimspiele an.

1. Männer verliert erstes Saisonspiel in Lübbenau

TSG Lübbenau 63 – HC Spreewald 28:26 (14:12)

Neue Saison, neue Liga, altes Derby. Die 1. Männermannschaft des HC Spreewalds begann die neue Spielzeit der Oberliga-Ostsee-Spree vergangenen Samstag gleich mit dem Kracher-Derby gegen den Rivalen aus Lübbenau.
Dabei standen die Vorzeichen für die Wolschke/Blaschke-Auswahl nicht optimal.
Krankheitsbedingt musste das Team auf Manuel Thieke und Florian Beyer verzichten. Neuzugang Danny Frankhänel konnte aufgrund muskulärer Probleme nur für Kurzeinsätze auflaufen. Somit verblieben nur drei einsatzfähige, etablierte Rückraumspieler mit Nils Werner, Pascal Freund und Danilo Wendt.

HCS-Damen gewinnen erstes Punktspiel der Saison 2021/22

Nach 10 unfreiwilligen Monaten ohne ein einziges offizielles Punktspiel (Corona sei Dank) fing für die Damenmannschaft des HC Spreewald am Samstag, 04.09.2021, endlich die neue Saison nahe der polnischen Grenze an. Man war zu Gast beim SV Chemie Guben. Der Gegner war aus den vergangenen Jahren gut bekannt, allerdings war nicht klar, wie die Zwangspause jeweils verkraftet wurde.

Handball-Camp 2021

Liebe Handball-Familie, obwohl die Corona-Situation vorerst ungewiss bleiben wird, planen wir dieses Jahr wieder mit einem Handball-Camp für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Wenn alles normal läuft, freuen wir uns euch vom 22.10. – 24.10.2021 zu Spiel und Spaß im „Blauen Wunder“ begrüßen zu dürfen.

Die Kosten für 3 Tage Camp inklusive Verpflegung und Shirt betragen 70,00 Euro. Interessenten melden sich bitte bis 25.09.2021 per Email an schatzmeister@hc-spreewald.de zum Camp an. Bitte füllt dazu das Anmeldeformular aus, welches ihr unten zum Download findet.

Download Anmeldeformular

Wir freuen uns auf euch!

Bitte bedenkt, dass wir das Handball-Camp vielleicht erneut absagen müssen, sollte sich die Corona-Lage verschärfen und es Einschränkungen im Sportbetrieb geben.

Wir sagen Danke!

Ein Gruß von der Mannschaft und ein persönlicher Abschied. Was mussten alle handballinteressierten Spreewälder in der jüngsten Vergangenheit doch alles mitmachen!? Zuerst die abgebrochene Saison 2019/20, dann die Spielzeit 2020/21, die man als solche eigentlich gar nicht bezeichnen kann und nun die Absage an das Relegationsderby gegen den alten Rivalen aus Lübbenau mit dem einhergehenden Aufstieg nach Losentscheid in die OOS………

Brandenburger Handball-Saison vorzeitig beendet

Das Präsidium des Handball-Verbands Brandenburg hat die reguläre Saison 2020/21 für beendet erklärt. Die Mitglieder folgten bei ihrer Video-Sitzung am 17. März damit einstimmig einem Vorschlag ihrer für den Landes-Spielbetrieb zuständigen Technischen Kommission. Sie hatte bereits im Februar angekündigt………..

HC Spreewald Wochenende 24. / 25.10.2020

VL-Süd FrauenHV CalauHC Spreewald33 : 22

HC Spreewald Wochenende . 31.10. / 01.11.2020

Samstag 31.10.20
Auswärts:
BrL mJASV 63  Brandenburg-WestHC Spreewald 12:00 Uhr
VL-Süd FrauenSV Eintracht OrtrandHC Spreewald16:30 Uhr
VL-Süd MäTSG Lübbenau IIHC Spreewald II15:30 Uhr
BrL MäTSG Lübbenau IHC Spreewald I18:00 Uhr

HC Spreewald III vs. HC Spreewald IV

Die Vierte holt den Derbysieg. Nach einer überzeugenden Leistung gewinnt die Mannschaft in Luckau verdient mit 17:26. Bester Werfer mit 13 Buden unser Capt’n Tino W.

Ein starker Nils Bullwinkel im Tor und eine sehr starke Abwehr mit M.Dümke, M.Handke, M.Wolschke und T.Nomine ließen in der ersten Halbzeit nur 6 Tore zu.
In Halbzeit 2 wurde am Anfang ein wenig probiert, bevor man zum Altbewährten zurück kam. Einziger Tiefpunkt für uns, Marc Schenker verletzt sich und wird uns für viele Wochen fehlen. Wir wünschen dir gute Besserung und ein baldiges Wiedersehen.
Die nächsten Wochen sind für uns spielfrei. Vielleicht lichtet sich in dieser Zeit das Lazarett etwas.

MN

1. Mä. | SC Trebbin e.V. vs. HC Spreewald | 22:37

Am dritten Spieltag der jungen Brandenburgliga-Saison trat die Gurkentruppe im Trebbiner Sportkomplex an. Nach der 21:22-Heimniederlage gegen den VfL Potsdam II ließ die Wolschke / Blaschke-Sieben diesmal von Beginn an keine Zweifel an einem deutlichen Auswärtssieg aufkommen. Am Ende stand ein standesgemäßes 22:37 an der Anzeigentafel.

In den vergangenen zwei Jahren hatte der HCS allerdings einige Probleme mit der erfahrenen und hart deckenden Hintermannschaft des SCs. So traf die Spreewälder Rückraumachse auch in den ersten 10 Spielminuten nicht immer die glücklichste Abschlussentscheidung gegen den hochgewachsenden Mittelblock (3:3, 6. Min). Allerdings stand die eigene Deckungsreihe souverän und hatte in Florian Kleindienst einen sicheren Rückhalt. Einfache Ballgewinne und ein dynamisch vorgetragenes Angriffsspiel nutzte Neuzugang Manuel Thieke mit drei Toren in Folge, um sich erstmals auf vier Tore (4:8, 11. Min) abzusetzen. Nach der Auszeit der Gäste konnten diese noch einmal verkürzen (7:10, 16. Min), hatten aber der gut gestaffelten Abwehr und dem schnellen Umschaltspiel wenig entgegen zu setzen. Einfache Tore aus der ersten und zweiten Welle ließen so den Vorsprung bereits zur Halbzeit auf acht Tore anwachsen (12:20).
Nach dem Halbzeit-Tee waren es vor allem die Achse Erik Handke-Florian Beyer, die der SC nicht unter Kontrolle bekam. Folgerichtig stand es nach 41 Spielminuten bereits 13:26. In anbetracht des sicheren Sieges verflachte das Spiel nun etwas. Der pfeilschnelle Lucas Huskobla und der selbsternannte „Wühler am Kreis“, Erik Klaus setzen mit ihren ersten Toren im HC-Dress allerdings nochmals Akzente. Am Ende stand ein ungefährdeter 22:37-Auswärtserfolg zu buche.

Die nächsten drei Wochen wird sich die Gurkentruppe nun auf das Spreewaldderby gegen die TSG Lübbenau – Handball fokussieren. Dieses kann vor bis zu 100 Zuschauern stattfinden. Eine vorab Kartenreservierung und Glück sind allerdings Voraussetzung.

Es spielten: Florian Kleindienst, Daniel Wegner (beide im Tor), Tobias Lubig, Felix Halkow, Erik Klaus (1), Chris Guhrenz (1), Danilo Wendt (3/3), Erik Handke (3), Florian Beyer, Lucas Huskobla, Julien Halkow, Pascal Freund (je 4), Manuel Thieke (6), Nils Werner (7/1).

CG

HC Spreewald Wochenende 10. / 11.10.2020

VL-Süd FHV Ruhland/Schwarzhd.HC Spreewald13 : 20
VL-Süd MäHV LuckenwaldeHC Spreewald IIabgesagt
BrL MäSC TrebbinHC Spreewald I22 : 37
mJBHC Spreewald VfB Doberlug-Kirchhain29 : 35
KL MäHC Spreewald IIIHC Spreewald IV17 : 26

HC Spreewald Wochenende 03.10. & 04.10.2020

BrL mJAHC SpreewaldVfL Potsdam II27 : 29
VL-Süd MäHC Spreewald IIOSG Fredersd.-Vogelsdorf23 : 22
VL-Süd FHC SpreewaldTSG Lübbenau11 : 22
BrL MäHC Spreewald IVfL Potsdam II21 : 22
F-Jugend IDoberlug-Kirchh.HC Spreewald I14 : 12
HC Spreewald ILauchhammer10 : 14
F-Jugend IIBad LiebenwerdaHC Spreewald II18 :    1
HC Spreewald IIRuhland/Schwarzheide  6 :   8

Damenmannschaft sagt Danke

Zu Saisonbeginn haben wir, die Damenmannschaft des HC Spreewald, neue Trainingsanzüge bekommen.

Unser herzlicher Dank geht an unsere großzügigen Sponsoren von Autohaus Liebsch, Estrichbau Orbanz, Dachdecker Udo Janke und Schröder Bau.

Auf viele gemeinsame Erfolge und eine gute Zusammenarbeit!

2. E- Jugend des HC Spreewald erfolgreich in die Saison

HC Spreewald Trainerin Kerstin Paschke war nach dem Saisonstart ihrer Schützlinge mehr als zufrieden.

„Die II. Mannschaft der E-Jugend hatte heute Saisonauftakt in Finsterwalde und belohnte sich mit einem Sieg gg Finsterwalde (6:18) und einem Unentschieden gg Finsterwalde II. (15:15)“

VL Süd Mä. | MTV Wünsdorf 1910 vs. HC Spreewald II

  • Erstes Spiel – 1. Auswärtssieg – 20 : 21 | 10 : 10

Absage Handball-Camp

Aufgrund der derzeitigen Situation haben sich die Verantwortlichen – schweren Herzens – dazu entschlossen das für die Oktoberferien geplante Handball-Camp abzusagen. Wir bitten um Verständnis.Als Erinnerung hier noch einmal das Bild mit Fuchsi vom letzten Jahr.Bleibt gesund. Am kommenden Wochenende startet immerhin der Ligaspielbetrieb.

F -Jugend klettert zum Saisonabschluss

Alles ein wenig durcheinander war es ja nach dem Trainingsstillstand. So gestalteten wir nach dem Neustart im Mai unser